Christopher Langton

 

Workshop/Seminarleiter, Musikproduzent, Gesangslehrer und Chorleiter.

 

Christopher Langton studierte Schauspiel, Gesang und Tanz an der Stage School of Music, Dance & Drama und Gesang im Fachbereich Jazz/Rock/Pop an der School of Music Hamburg, wo er von namhaften Dozent*innen wie Roger Cicero und Anna Depenbusch unterrichtet wurde.

Im Zuge seiner eigenen musikalischen Karriere stand er bereits mit Größen aus der Musikbranche wie den Black Eyed Peace und Silbermond auf der Bühne (Radio ENERGY Festival). Er schrieb u.a. den Song "Sorry", welcher mehrere Millionen Klicks auf Youtube erreicht hat, zusammen mit Stanfour (Konstantin und Alexander Rethwisch) Chris Daughtry (American Idol) und Matthias Weber, Filmkomponist aus Los Angeles.

 

Neben der eigenen Musik begeistert ihn die musikalische Arbeit mit Menschen. Seinen Erfahrungsschatz und seine Gabe Musik und Gesang zugänglich zu machen, teilt er mit kraftvollen Enthusiasmus und Leichtigkeit mit Gesangsschüler*innen, Workshop-Teilnehmenden und mit seinen Studiogästen im „LangtonStudio“ beim gemeinsamen Songwriting, Recording und Mix von Produktionen.

 Er produziert und komponiert im hauseigenen Tonstudio für diverse Künstler*innen.

Außerdem bietet er Workshops und Team-Motivationstrainings für Unternehmen an wie  „Write the Song of your Team“ und „Bühnenpräsenz & kraftvolle Stimme“.

 

Im Rahmen seiner ganzheitlichen Coachingausbildung lernte er, sein Fachwissen aus Musik und Gesang mit den Bereichen der Atmung, Bewegung und Meditation zu kombinieren und entwickelte dadurch eine besondere Möglichkeit, seine Schüler*innen und Workshop-Teilnehmenden  bei der Entfaltung ihrer eigenen Stimme, ihres Ausdrucks und Klangs zu begleiten und zu unterstützen.
Eines seiner aktuellen Herzensprojekte ist die Leitung des „Hopfenchors St. Pauli der Genossenschaft Bergedorf-Bille“.